Mikrowellen mit Türanschlag unten [Klapptür]

Mikrowellen mit Klapptür können echte Problemlöser sein. Dadurch, dass die Mikrowelle den Türanschlag unten hat, kannst du viel leichter auf den Innenraum zugreifen.

Auch für Linkshänder sind diese Mikrowelle leichter zu bedienen. Welche Modelle insgesamt am besten abschneiden, erfährst du in diesem Test.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2022

Mikrowellen mit Klapptür im Test: Unsere Empfehlungen

Vollwertiger Ersatz für den klassischen Backofen

9.1
Bauknecht Jet Chef MW 179 IN

Bauknecht Jet Chef MW 179 IN

Die Bauknecht MW 179 IN erinnert auf den ersten Blick eher an einen kleinen freistehenden Backofen. Dafür sorgt vor …

Die Bauknecht MW 179 IN erinnert nicht nur äußerlich an einen Backofen.

Dank Klapptür fällt es leicht, den 33 Liter großen Innenraum zu befüllen. Mit 36 cm Durchmesser dürfte auch die größte Pizza in dieses Gerät passen. Dank Crisp-Funktion werden die Speisen besonders knusprig.

Als Bonus bietet die MW 179 IN eine Dampfgarfunktion für den mitgelieferten Dampfgarbehälter.

Aufgrund des großen Platzangebots und der zahlreichen Funktionen kann diese Mikrowelle durchaus einen Backofen ersetzen.


3-in-1 Inverter-Mikrowelle ohne Drehteller

Die CASO | IMCG25 ist eine 3-in-1 Mikrowelle mit Grill und Heißluft. Mit 25 Liter Fassungsvermögen gehört dieses Modell zu den kleineren Geräten im Test.

Durch den Verzicht auf einen Drehteller und dank des flachen Keramikbodens bietet die Caso Mikrowelle trotzdem viel Platz im Innenraum.

Aufgrund der Inverter-Technik werden die Speisen schneller und zugleich schonender zubereitet.


Kompaktere Mikrowelle mit Doppelgrill und flachem Boden

Die Panasonic NN-DF383BGPG ist mit 23 Liter Volumen die kleinste Mikrowelle mit Klapptür im Test.

Besonderheit ist der Doppelgrill, der auch als Ober- und Unterhitze dient. Auch die hohe Mikrowellenleistung von 1.000 W kann überzeugen.

Diese Mikrowelle setzt auf die moderne Inverter Technik und kommt zudem ohne Drehteller aus. Dadurch kann der Platz im Innenraum besser ausgenutzt und leichter gereinigt werden.


Luxus-Mikrowelle mit praktisch allen Funktionen

Die Bauknecht Supreme Chef MW 339 SB ist sehr ähnlich zur bereits vorgestellten Bauknecht Mikrowelle und übertrifft diese sogar noch.

Besonderheit sind die DualCrisp und CrispFry Funktion, welche besonders Pizza und Pommes hervorragend gelingen lassen.

Der riesige Funktionsumfang bietet zahlreiche Möglichkeiten, diese Mikrowelle in das tägliche Kochen einzubinden.


Große Kombi-Mikrowelle mit Grill und Heißluft

Die Samsung MC32J7055CT/EG bietet dank des 34,5 cm großen Drehtellers und 32 Liter Fassungsvermögen sehr viel Platz im Innenraum.

Besonders der große und leistungsstarke Grill kann überzeugen. Mittels der Slim-Fry-Funktion verwandelt sich die Mikrowelle in eine Heißluftfriteuse.

Durch den eingebauten Feuchtigkeitssensor kann die Mikrowelle den Garmodus und die Gardauer automatisch anpassen.


Mikrowellen mit Türanschlag unten im Vergleich

Alle Infos auf einen Blick. Hier siehst du die vorgestellten Modelle im direkten Vergleich.

Größe und Leistung
Funktionen
 
Bauknecht Jet Chef MW 179 IN
Bauknecht Jet Chef MW 179 IN
Größe und Leistung
33 Liter
1.000 W Mikrowelle
1.200 W Grill
1.500 W Heißluft
Funktionen
Dampfgaren
Crisp-Funktion
CASO IMCG 25
Caso IMCG 25
Größe und Leistung
25 Liter
900 W Mikrowelle
2.050 W Grill
2.050 W Heißluft
Funktionen
Inverter
Ohne Drehteller
Panasonic NN-DF383BGPG
Panasonic NN-DF383BGPG
Größe und Leistung
23 Liter
1.000 W Mikrowelle
1.000 W + 600 W Grill
Funktionen
Inverter
Ohne Drehteller
Nur 40 cm Tiefe
Doppelgrill mit Ober- und Unterhitze
Bauknecht Supreme Chef MW 339 SB
Bauknecht Supreme Chef MW 339 SB
Größe und Leistung
33 Liter
900 W Mikrowelle
1.200 W Grill
1.700 W Heißluft
Funktionen
Dampfgaren
DualCrisp-Funktion
Samsung MC32J7055CT/EG
Samsung MC32J7055CT/EG
Größe und Leistung
32 Liter
900 W Mikrowelle
1.500 W Grill
2.100 W Heißluft
Funktionen
Slim-Fry-Funktion
Feuchtigkeits-sensor

Vorteile und Nachteile der Mikrowelle zum Aufklappen

Vielleicht fragst du dich, welche Vorteile eine Mikrowelle mit unterem Türanschlag bietet. Die wichtigsten Argumente für und gegen diese Bauweise haben wir hier zusammengefasst.

Vorteile
  • Sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet
  • Von allen Seiten bedienbar
  • Problemlos neben einer Wand platzierbar
Nachteile
  • Geringe Auswahl an Modellen
  • Meist etwas teurer
  • Wenn die Mikrowelle sehr hoch steht, ist die Klapptür im Weg

Vorteile der Mikrowelle mit Klapptür

Sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet
„Normale“ Mikrowellen sind für Rechtshänder ausgelegt. Für Linkshänder hingegen sind Mikrowellen mit Linksanschlag unpraktisch zu bedienen.
Wenn die Mikrowelle von oben zu öffnen ist, lässt sie sich von allen gleichermaßen einfach bedienen.
Von allen Seiten bedienbar
Eine klassische Mikrowelle lässt sich nur schwer von der linken Seite befüllen, da die offene Tür im Weg ist.
Problemlos neben einer Wand platzierbar
Besonders wenn die Mikrowelle links neben einer Wand steht, tritt das genannte Problem auf. Auf der einen Seite ist die offene Mikrowellentür, auf der anderen Seite die Wand im Weg. Bei einer Mikrowelle mit unterem Türanschlag tritt dieses Problem nicht auf.
Mikrowelle Türanschlag unten Klapptür
Die Mikrowelle mit Türanschlag unten lässt sich leichter bedienen.

Nachteile der Mikrowelle mit Klapptür

Geringe Auswahl an Modellen
Die allermeisten Mikrowellen haben einen Rechtsanschlag. Daher ist die Auswahl an Modellen mit Türanschlag unten sehr klein. Eine ganz bestimmte Kombination aus Größe, Leistung und Funktionsumfang kann daher schwierig zu finden oder schlichtweg gar nicht vorhanden sein.
Meist etwas teurer
Unser Test hat ergeben, dass die meisten Mikrowellen mit Klappe etwas teurer sind als vergleichbare klassische Modelle mit gleichem Funktionsumfang.
Wenn die Mikrowelle sehr hoch steht, ist die Klapptür im Weg
Sollte die Mikrowelle sehr hoch stehen – beispielsweise auf einem Regal oder Schrank, dann kann die aufgeklappte Mikrowelle im Weg sein. Dieses Problem kann vor allem bei kleineren Personen auftreten.

Ratgeber: Die wichtigsten Kriterien

Die Wahl der richtigten Mikrowelle will wohl überlegt sein. Teilweise gleichen sich die Modelle, teilweise gibt es auch große Unterschiede.

Auf diese Merkmale solltest du besonders achten:

  • Größe
  • Leistung
  • Funktionsumfang
  • Preis
  • Drehteller oder flacher Boden

Größe

Gewöhnlich wird das Fassungsvermögen in Liter angegeben und gibt einen guten Richtwert, wie groß die Mikrowelle ist. Besonders wichtig ist der Durchmesser im Innenraum, damit dein Teller in das Gerät passt.

Leistung

Die Leistung in Watt sagt dir, wie schnell die Mikrowelle eine Speise erwärmen kann. Auch für den Grill- oder Heißluftmodus ist generell ein höherer Wert besser.

Funktionsumfang

Viele Mikrowellen bieten neben dem klassischen Mikrowellenmodus noch eine Grillfunktion oder sogar einen Heißluftmodus. Durch letzteren wird die Mikrowelle zu einem kleinen Backofen.

Falls du nur die Mikrowellenfunktion benötigst, dann kannst du zu einem einfachen Modell greifen, da diese billiger als Multifunktionsmikrowellen sind.

Preis

Auch der Preis spielt natürlich eine große Rolle. Insgesamt scheinen die Mikrowellen mit unterem Türanschlag etwas mehr zu kosten als vergleichbare „normale“ Modelle. Da die Auswahl beschränkt ist, lassen sich günstige Angebote nicht so leicht finden.

Drehteller oder flacher Boden

Klassisch besitzen Mikrowellen einen Drehteller, damit die Speise von allen Seiten gleichmäßig erwärmt wird. Moderne Mikrowellen kommen dank spezieller Technik allerdings auch ohne Drehteller aus.

Vorteil der Mikrowellen ohne Drehteller ist der flache Boden, der leicht zu reinigen und bis in die Ecke ausgenutzt werden kann.

FAQ – Häufige Fragen und Antworten

Welche Mikrowelle mit Türanschlag unten ist die Beste?

Die Bauknecht MW 179 IN ist der Testsieger der Mikrowellen mit Klapptür.

Gibt es eine kleine Mikrowelle mit Türanschlag unten?

Mit „nur“ 23 Liter Volumen ist die Panasonic NN-DF383BGPG relativ kompakt und nimmt weniger Platz ein.

Unser Fazit

Mikrowellen mit Klapptür sind leichter zu bedienen und können beliebig an der Wand platziert werden.

Die Geräte weisen durchgehend einen Funktionsumfang auf. Allerdings sind dadurch vergleichsweise etwas teurer.

Die höheren Anschaffungskosten sind unserer Meinung nach jedoch schnell wieder vergessen, wenn dafür die Bedienung im Alltag problemlos funktioniert.

Alexander Kaiser

Alexander Kaiser

Alex liebt Geräte, die den täglichen Haushalt erleichtern. Immer auf der Suche nach der besten Technik, erstellt es ausführliche Vergleiche und Testberichte.

Sag uns Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Mikrowellen-Tester.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare