Anzeige. Wenn du über unsere Werbelinks etwas kaufst, erhalten wir ggf. eine Provision. Danke für deine Unterstützung!

Einbau-Mikrowelle im Test und Vergleich

Normale Mikrowellen nehmen häufig viel Platz ein. Viel praktischer ist dagegen eine Einbau-Mikrowelle. Diese spart nicht nur Platz sondern sieht auch sehr hochwertig aus.

In diesem Ratgeber und Test erfährst du, welche Einbau-Mikrowellen überzeugen können.

Letzte Aktualisierung: 14.11.2022

Einbau-Mikrowellen im Test: Unsere Testsieger

Hochwertige Solo-Mikrowelle mit Touch-Bedienung

8.3
Siemens BF525LMS0 iQ500

Siemens BF525LMS0 iQ500

Die Siemens BF525LMS0 iQ500 ist eine Einbau-Mikrowelle ohne Grill. Die Steuerung per Touch-Keys …

Die Siemens BF525LMS0 iQ500 ist eine unkomplizierte Einbau-Mikrowelle, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Durch den Verzicht auf einen Grillmodus ist die Bedienung sehr einfach.

Die Mikrowelle ist für eine 60 cm breite und 38 cm hohe Nische vorgesehen.

Mit 800 Watt Leistung und 20 Liter Volumen bietet diese Modell gute Werte. Besonderheit ist die Bedienung ausschließlich über Touch-Keys.


Edle Einbau Mikrowelle ohne Drehteller

8.8
Neff C17WR00N0

Neff C17WR00N0

Die Neff C17WR00N0 ist eine sehr hochwertige Einbau-Mikrowelle ohne Drehteller.

Besonderheit der Neff C17WR00N0 ist, dass es sich um eine Einbau-Mikrowelle ohne Drehteller handelt. Durch diese Bauweise kannst du den kompletten Innenraum bis in die Ecken nutzen. Außerdem ist die Mikrowelle leichter zu reinigen.

Die theoretischen 21 Liter Fassungsvermögen fühlen sich daher in der Praxis größer an.

Gut ist auch die hohe Leistung von 900 Watt. Die Bedienung per Touch-Screen erfolgt intuitiv.

Die C17WR00N0 ist zum Einbau in ein 38 x 60 cm großes Fach vorgesehen.


Preiswerte Einbau-Mikrowelle mit Grill und Heißluft

8.9
Bomann MWG 2216 H EB

Bomann MWG 2216 H EB Preis/Leistung

Die Bomann MWG 2216 H EB überzeugt mit zusätzlicher Grillfunktion und Heißluft. Zudem ist die Bedienung …

Die Bomann MWG 2216 H EB ist eine 3-in-1 Einbau-Mikrowelle mit Grill und Heißluft.

Hohe 900 Watt und 25 Liter Fassungsvermögen bieten viel Platz und Leistung. Auch der Grill mit 1.100 Watt und der 2.500 Watt starke Heißluftmodus bis 220°C können überzeugen.

Trotz des großen Funktionsumfangs ist die Bedienung eingängig. Auch preislich kann die Bomann Mikrowelle mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhaltnis punkten.

Diese Mikrowelle ist mit Rahmen für eine 60 cm breite und 46 cm hohe Nische vorgesehen.

Unser Tipp
Falls du auf den Heißluft-Modus verzichten kannst, dann empfehlen wir die Bomann MWG 2215 EB Einbau-Mikrowelle.
Dieses 2-in-1 Modell besitzt zwar zusätzlich „nur“ die Grillfunktion, ist dafür aber deutlich günstiger.

Unkomplizierte Einbau-Mikrowelle mit allen grundlegenden Funktionen

8.2
Bosch BFL524MS0 Serie 6

Bosch BFL524MS0 Serie 6

Die Bosch BFL524MS0 ist eine Einbau-Mikrowelle mit Grundfunktionen. Zu beachten …

Die Bosch BFL524MS0 Serie 6 bietet 800 Watt Leistung und hat ein Fassungsvermögen von 20 Liter. Diese Einbau-Mikrowelle ist für ein 60 x 38 cm großes Fach vorgesehen.

Die Solo-Mikrowelle lässt sich einfach bedienen. Der versenkbare Drehknopf unterstützt die gute Optik.

Die Bosch BFL524MS0 ist eine einsteigerfreundliche Mikrowelle, die besonders als Ergänzung zu einem Backofen geeignet ist.


Für dich ist nicht die passende Mikrowelle dabei? Hier kannst du dir bei Amazon weitere Modelle ansehen:

Einbau-Mikrowellen im Vergleich

Zur leichteren Entscheidung zeigen wir dir hier unsere 3 Empfehlungen im direkten Vergleich.

Größe und Leistung
Vorteile und Nachteile
 
Bomann MWG 2216 H EB

Bomann MWG 2216 H EB

Größe und Leistung
25 Liter
60 x 46 cm
900 W Mikrowelle
1.100 W Grill
2.500 W Heißluft
Vorteile und Nachteile
Preis-Leistungs-Tipp
Hoher Funktionsumfang
Verarbeitung nur durchschnittlich
Siemens BF525LMS0 iQ500

Siemens BF525LMS0 iQ500

Größe und Leistung
20 Liter
60 x 38 cm
800 W Mikrowelle
Vorteile und Nachteile
Einfache Bedienung
Hochwertige Optik
Kompakter Garraum
Bosch BFL524MS0 Serie 6 Vergleich

Bosch BFL524MS0 Serie 6

Größe und Leistung
20 Liter
60 x 38 cm
800 W Mikrowelle
Vorteile und Nachteile
Einfache Bedienung
Drehknopf versenkbar
Kompakter Garraum

Einbau-Mikrowelle ohne Grill

Die Solo-Mikrowelle zum Einbau besitzt nur den klassischen Mikrowellenmodus. Zusätzliche Betriebsarten wie Grill und Heißluft gibt es hingegen nicht.

Vorteile der Solo-Einbaumikrowelle
  • Günstiger als andere Modelle
  • Leichter zu bedienen
  • Große Auswahl an Modellen
Nachteile der Solo-EInbaumikrowelle
  • Geringer Funktionsumfang
  • Viele Speisen können nicht frisch zubereitet werden (Pizza, Pommes, Brötchen etc.)
  • Kein Ersatz für einen Backofen

Unser Tipp: Die beste Einbau-Mikrowelle ohne Grill

8.3
Siemens BF525LMS0 iQ500

Siemens BF525LMS0 iQ500

Die Siemens BF525LMS0 iQ500 ist eine Einbau-Mikrowelle ohne Grill. Die Steuerung per Touch-Keys …

Die Siemens BF525LMS0 iQ500 ist eine unkomplizierte Einbau-Mikrowelle, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Durch den Verzicht auf einen Grillmodus ist die Bedienung sehr einfach.

Die Mikrowelle ist für eine 60 cm breite und 38 cm hohe Nische vorgesehen.

Mit 800 Watt Leistung und 20 Liter Volumen bietet diese Modell gute Werte. Besonderheit ist die Bedienung ausschließlich über Touch-Keys.


Einbau-Mikrowelle mit Grillfunktion

Mit einer zusätzlichen Grillfunktion spricht man von einer 2-in-1 Einbau-Mikrowelle. Durch den Grill kannst du Speisen bräunen und beispielsweise mit Käse überbacken.

Vorteile einer Einbau-Mikrowelle mit Grill
  • Grillen von Speisen möglich
  • Häufig Kombibetrieb mit Mikrowellenmodus möglich
  • Schnell aufgeheizt
Nachteile einer Einbau-Mikrowelle mit Grill
  • Etwas teurer in der Anschaffung
  • Geringere Modellauswahl

SEVERIN 2-in-1 Einbau-Mikrowelle, Mit Grillfunktion, Inkl. Grillrost und Drehteller (Ø 24,5cm), 800W, MW 7880

Unser Tipp: Die beste Einbau-Mikrowelle mit Grillfunktion

Bosch BEL554MS0 Serie 6

Die Bosch BEL554MS0 Serie 6 bietet zusätzlich eine Grillfunktion. Der 31,5 cm große Drehteller und die hohe Leistung können überzeugen.

Die Bosch BEL554MS0 Serie 6 ist eine 2-in-1 Einbau-Mikrowelle mit Grillfunktion.

Neben 900 Watt Mikrowellenleistung besitzt sie zusätzlich einen 1.200 W starken Grill. Dank 25 Liter Fassungsvermögen und einem 31,5 cm großen Drehteller bietet die Mikrowelle viel Platz und Leistung.

Das Modell ist für den Einbau in ein 60 x 38 cm großes Fach vorgesehen.


Einbau-Mikrowelle mit Heißluft

EInbau-Mikrowellen mit Heißluft erweitern den Mikrowellenmodus und die Grillfunktion um die namensgebende Heißluftfunktion. Als 3-in-1 Einbau-Mikrowelle bieten diese Geräte dir die meiste Auswahl an Funktionen. Die Mikrowelle mit Backofen kann durchaus als Ersatz für einen klassischen Ofen dienen.

Vorteile der Einbau-Mikrowelle mit Heißluft
  • Großer Funktionsumfang
  • Größere Auswahl an Speisen zubereitbar
  • Kann einen Backofen ersetzen
  • Energiesparender als klassische Backöfen
Nachteile der Einbau-Mikrowelle mit Heißluft
  • Relativ teuer
  • Zum Teil umständliche Bedienung
  • Weniger Platz im Innenraum als bei einem Backofen

Unser Tipp: Die beste Einbau-Mikrowelle mit Heißluft

Bomann MWG 2216 H EB

Die Bomann MWG 2216 H EB ist eine preiswerte Einbau-Mikrowelle mit Grill und Heißluft. Trotz des Funktionsumfangs ist die Bedienung unkompliziert.

Die Bomann MWG 2216 H EB ist eine 3-in-1 Einbau-Mikrowelle mit Grill und Heißluft.

Hohe 900 Watt und 25 Liter Fassungsvermögen bieten viel Platz und Leistung. Auch der Grill mit 1.100 Watt und der 2.500 Watt starke Heißluftmodus bis 220°C können überzeugen.

Trotz des großen Funktionsumfangs ist die Bedienung eingängig.

Auch preislich kann die Bomann Mikrowelle mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhaltnis punkten.

Diese Mikrowelle ist mit Rahmen für eine 60 cm breite und 46 cm hohe Nische vorgesehen.


Vorteile und Nachteile einer Einbau-Mikrowelle

Du stehst vor der Frage, ob sich eine Einbau-Mikrowelle für dich überhaupt lohnt? Hier siehst du die wichtigsten Argumente, die für oder wider ein Mikrowellen zum Einbauen sprechen.

Dabei vergleichen wir diese Modelle mit freistehenden Mikrowellen und einem klassischen Einbau-Backofen.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Schöne Optik
  • Häufig Zusatzfunktionen
  • Energiesparender
Nachteile
  • Einbau ist aufwändig
  • Oft teurer als freistehende Modelle
  • Meist kleiner als ein Backofen
Einbau Mikrowelle Test
Einbau-Mikrowellen überzeugen im Test dank der Platzersparnis.

Vorteile von Einbaumikrowellen

Platzsparend
Traditionell herrscht in der Küche zu wenig Platz. Ein freistehende Mikrowelle nimmt aufgrund ihrer Maße besonders viel Platz auf der Arbeitsfläche ein.
Durch den Einbau der Mikrowelle in einen Schrank kannst du hingegen viel Platz sparen.
Schöne Optik
Die Gehäuse freistehender Mikrowellen sind sicherlich kein optisches Highlight.
Einbaumikrowellen hingegen fügen sich nahtlos in die Küche ein. Durch die ebene Front erhält die gesamte Küche eine edle Optik.
Besonders in Verbindung mit einem ähnlich aussehenden Backofen entsteht so ein hochwertiger Anblick.
Häufig Zusatzfunktionen
Der klassische Backofen bietet zwar Grillfunktion und Heißluft, ist darüber hinaus aber häufig aufgrund der analogen Steuerung eher „dumm“.
Einbau-Mikrowellen hingegen überzeugen beispielsweise mit Timer, Zeitvorwahl, Kindersicherung und vielen anderen Funktionen.
Energiesparender
Da der Innenraum einer Einbau-Mikrowelle meist kompakter ist als der Innenraum eines Backofens, wird dieser schneller heiß. Dadurch sparst du neben Zeit auch noch Strom und damit bares Geld.

Nachteile von Einbaumikrowellen

Einbau ist aufwändig
Während eine freistehende Mikrowelle einfach hingestellt wird, muss die Einbau-Mikrowelle erst im Schrank montiert werden. Dazu benötigst neben etwas handwerklichem Geschickt natürlich auch das richtige Werkzeug.
Oft teurer als freistehende Modelle
Einbau-Mikrowellen kosten leider meistens etwas mehr als vergleichbare freistehende Mikrowellen, die ähnliche Eigenschaften haben.
Meist kleiner als ein Backofen
Besonders Einbaumikrowellen mit Grill und Heißluft sind grundsätzlich in der Lage, einen klassischen Backofen zu ersetzen. Allerdings zeigt sich, dass der Innenraum schmaler ist, da mehr Technik untergebracht werden muss.
Tipp
Einbau-Mikrowellen eignen sich doch nicht für dich? Die besten klassischen Mikrowellen findest du in unserem freistehende Mikrowellen Test.

Kaufberatung: Die wichtigsten Eigenschaften

Das Angebot an Einbau-Mikrowellen kann schnell unübersichtlich werden. Damit du die passende Wahl treffen kannst, siehst du hier die wichtigsten Kriterien:

  • Fassungsvermögen
  • Maße
  • Leistung
  • Einbau-Mikrowelle mit Grill
  • Einbau-Mikrowelle mit Heißluft
  • Inverter
  • Automatikprogramme
  • Bedienung
  • Mit oder ohne Drehteller
  • Preis
  • Gehäuse

Folgende Empfehlungen können wir dir geben:

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen wird in Liter angegeben und gibt an, wie viel Platz im Innenraum der Mikrowelle ist. Daneben ist vor allem wichtig, wie groß der Durchmesser des Garraums ist. Bester Anhaltspunkt ist daher der Durchmesser des Drehtellers.

Auch wenn die meisten Einbau-Mikrowellen für 60 breite Schränke ausgelegt sind, unterscheiden sich die Modelle im Durchmesser. Unser Tipp ist, einmal deinen „Standardteller“ auszumessen. Die neue Mikrowelle sollte für diesen genug Platz bieten.

Maße

Die Einbau-Mikrowelle muss zwingend zu deinem vorhandenen Hoch- oder Oberschrank passen. Wichtig ist neben der Standardbreite von 60 cm vor allem eine ausreichende Höhe und Tiefe der Nische.

Du musst darauf achten, dass du nicht nur den reinen Wert des Gehäuses betrachtest, sonder auch die Blende einberechnest.

Leistung

Allgemein gilt: Je mehr Leistung, desto schneller wird das Gericht fertig. Wir empfehlen, bei der Mikrowellenleistung nicht unter 800 Watt zu gehen.

Bei der Grill und Heißluftfunktion kann man die Leistung weniger an der reinen Watt-Zahl festmachen, da auch viel von der Bauweise abhängt. Für diese Funktionen kannst du dich gut anhand unserer Testberichte orientieren.

Einbau-Mikrowelle mit Grill

Benötigst du nebem dem reinen Mikrowellenmodus auch noch ein zusätzlichen Grill? Dieser lässt dich Speisen grillen und auch überbacken.

Solltest du einen Grillmodus nicht benötigen, da du beispielsweise eh auf den Backofen zurückgreifst, dann kannst du ein günstigeres Modell ohne Grill kaufen.

Einbau-Mikrowelle mit Heißluft

Durch einen Heißluftmodus wird die Kombi-Einbaumikrowelle zum Ersatz für den klassischen Backofen. Du kannst mit der 3-in-1 Mikrowelle zum Beispiel Brötchen oder Pizza backen.

Da der kleiner Innenraum schneller aufgeheizt wird, kannst du im Vergleich zum Backofen Strom sparen.

Inverter

Inverter-Mikrowellen sind spezielle Modelle, die Speisen schonender zubereiten können. Leider sind uns aktuelle keine Einbau-Mikrowellen mit Inverter bekannt.

Die Vorteile freistehender Mikrowellen mit Inverter erfährst du in unserem Ratgeber.

Automatikprogramme

Automatikprogramme unterstützen dich beim Kochen, indem sie automatisch die richtige Zeit und Leistung einstellen. Besonder bei 2-in-1 und 3-in-1 Mikrowellen sind diese Programme nützlich.

Falls du die Mikrowelle hauptsächlich zum einfachen (wieder-)aufwärmen von Speisen einsetzen möchtest, kannst du auf automatische Kochprogramme aber auch verzichten.

Bedienung

Viele Zustzfunktionen sind zwar nett, jedoch kann die Bedienung schnell unübersichtlich werden. In unseren Testberichten geben wir dir eine Einschätzung, wie die Steuerung der jeweiligen Einbau-Mikrowelle erfolgt und wie intuitiv sie ist.

Mit oder ohne Drehteller

Es gibt auch Einbau-Mikrowellen ohne Drehteller. Bei diesen kannst du den gesamten Boden ausnutzen. Dies ist besonders bei eckigen Gefäßen oder Tellern praktisch. Zudem ist der glatte Boden leichter zu reinigen.

Nachteilig kann der fehlende Drehteller jedoch sein, wenn es um die Nutzung der Grillfunktion geht. Da sich die Speisen nicht drehen, kann es zu einem ungleichmäßigen Grillen kommen.

Eine sehr gute Einbau-Mikrowelle ohne Drehteller ist die Siemens BF634LGS1 iQ700.

Preis

Der Preis ist natürlich ein wichtiges Argument. Einfache Einbau-Mikrowelle ohne Grillfunktion kosten in der Regel weniger als Kombi-Einbaumikrowellen.

Falls du die Zusatzfunktionen also nicht benötigst, dann kannst du mit einem einfacheren Modell Geld sparen.

Gehäuse

Die Gehäusefront ist maßgeblich für das Aussehen der Einbau-Mikrowelle. Nebem der Mikrowelle an sich sollte auch der Einbaurahmen optisch gut in deine Küche passen.

Die meisten Einbau-Mikrowellen haben eine schwarze oder silberne Front. Am besten wählst du die Front passend zu einem bereits vorhandenen Backofen.

FAQ – Häufige Fragen und Antworten

Welche Einbau-Mikrowelle ist die Beste?

Die Bomann MWG 2216 H EB überzeugt mit hohem Funktionsumfang dank Grill und Heißluft sowie mit dem günstigen Preis.

Was ist eine Einbau-Mikrowelle?

Einbaumikrowellen sind Geräte, die in einem Hochschrank oder Oberschrank befestigt werden.

Für wen eignet sich eine Einbau-Mikrowelle?

Diese Modelle lohnen sich, wenn du Platz sparen möchtest und auf eine hochwertige Optik wert legst.

Welche Funktionen haben Mikrowellen zum Einbauen?

Neben der klassischen Mikrowellenfunktion gibt es auch Modelle mit einer zusätzlichen Grillfunktion und sogar einem Heißluftmodus.

Worauf ist beim Kauf einer Mikrowelle zum Einbauen zu achten?

Am wichtigsten ist, dass die Einbaumikrowelle in deinen Schrank passt. Daneben solltest du vor allem darauf achten, ob die eine Grillfunktion oder Heißluftmodus wichtig ist.

Gibt es besondere Einbaumikrowellen für Wohnwagen?

Spezielle Modelle für Wohnwagen gibt es nicht. Du kannst aber jede normale Einbaumikrowelle verwenden.

Wie groß sind Einbau-Mikrowellen?

Die allermeisten Mikrowellen zum Einbauen sind für 60 cm breite Schränke ausgelegt. In der Höhe und Tiefe unterscheiden sich die Modelle allerdings.

Wie teuer ist eine Einbau-Mikrowelle?

EInbaumikrowellen sind teurer als freistehende Modelle. Günstige Geräte starten ab ca. 100 Euro. Hochwertige Modelle können aber 500 Euro oder sogar mehr kosten.

Unser Fazit

Einbau-Mikrowellen sind eine praktische Lösung, wenn du etwas Platz sparen möchtest und auf eine hochwertige Optik wert legst.

Die einzelnen Modelle unterscheiden sich teilweise stark in ihrem Funktionsumfang. Anhand unseres Ratgebers kannst du hoffentlich ohne Probleme die für dich passende Einbau-Mikrowelle finden.

Alexander Kaiser

Alexander Kaiser

Alex liebt Geräte, die den täglichen Haushalt erleichtern. Immer auf der Suche nach der besten Technik, erstellt er ausführliche Vergleiche und Testberichte.

Sag uns Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Mikrowellen-Tester.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare