Caso MI 30 Ceramic

Caso MI 30 Ceramic
8.5

211,00€ 219,99€

Bester Preis bei: amazon.deAmazon.de
Caso MI 30 Ceramic
Caso MI 30 Ceramic
211,00€ 219,99€
Großer Keramikboden ohne Drehteller
Inverter Technik zur schonenden Zubereitung
Hohe Leistung

Caso MI 30 Ceramic Test

Die Caso MI 30 Ceramic verbindet zwei aktuelle Trends: Mikrowellen ohne Drehteller und die moderne Inverter Technik. In diesem Test erfährst du, ob diese Kombination gelungen ist.

Leistung und Eigenschaften

Die Caso MI 30 Ceramic bietet viel Leistung und viel Platz. Die Mikrowelle hat nicht nur einen Innenraum mit 30 Liter Fassungsvermögen. Da dieses Modell ohne Drehteller auskommt, steigt die nutzbare Fläche gegenüber einer herkömmlichen Mikrowelle noch weiter. Möglich macht dies der Keramikboden mit Mikrowellenreflektor.

Caso MI 30 Ceramic
Die Caso MI 30 Ceramic benötigt keinen Drehteller.

Konkret bietet die MI 30 Ceramic einen Garraum mit rund 35 x 33 cm Grundfläche. Geschirr mit bis zu 33 cm Durchmesser kann also problemlos genutzt werden. Damit dürfte auch der größte Teller in die Mikrowelle passen. Mit 54 cm Gehäusebreite und 44 cm Tiefe muss dementsprechend viel Platz für diese Mikrowelle eingeplant werden.

Weitere Infos
Die Vorteile einer Mikrowelle ohne Drehteller erfährst du in unserem Ratgeber.

Große Mikrowellen sollten auch mehr Leistung bieten und Caso lässt sich nicht lumpen. Ganze 1000 Watt Leistung wurden dieser Mikrowelle spendiert. Besonderheit ist die verbaute Inverter-Technologie.

GrößeEinordnungAnwendungsbereich
bis 20 LiterkleinAuftauen und Erwärmen kleiner Speisen; platzsparend
21 – 25 LitermittelAusreichend für normal Portionen
über 25 LitergroßFür große Haushalte geeignet
Größentabelle der Mikrowellen

Die Inverter-Technik sorgt dafür, dass die Lebensmittel in jeder Leistungsstufe mit konstanter Leistung erwärmt werden. Herkömmliche Mikrowellen haben eine Intervall-Schaltung, bei der sich die volle Leistung und der Leerlauf abwechseln.

Vorteile der Inverter Mikrowellen sind die schonende Zubereitung der Lebensmittel sowie die schnellere Zubereitung. Neber der Zeitersparnis sinkt auch noch der Energieverbrauch.

Programme und Funktionen

Bei der getesteten MI 30 Ceramic handelt es sich um eine Solo-Mikrowelle. Eine Grill- oder gar Heißluftfunktion sucht man also vergebens.

Die Leistung der Inverter-Mikrowelle ist natürlich regelbar. In Zweihunderter-Schritten kann zwischen 200 und 1000 Watt gewählt werden. Als sechste Leistungsstufe kann die Mikrowelle im Leerlauf betrieben werden, damit nur der Lüfter läuft.

Zwei verschiedene Einstellungen können vorprogrammiert werden und laufen dann automatisch hintereinander ab.

Caso MI 30 Ceramic
Hohe Leistung und viel Platz zählen zu den Pluspunkten.

Aufgetaut werden kann nach Zeit oder nach Gewicht. Beim Auftauen nach Gewicht kann zwar eine Portion zwischen 100 und 1.800 Gramm eingestellt werden. Eine Auswahl der Art der Speise (Fleisch, Suppe, Gemüse etc.) fehlt jedoch.

Die 8 Koch-Programme hingegen bieten diese Auswahl. Konkret gibt es für folgende Speisen ein Garprogramm:

  • Heißgetränke
  • Reis
  • Pasta
  • Kartoffeln
  • Allgemeines Erhitzen
  • Fisch
  • Popcorn
  • Pizza aufwärmen

Bei allen Programmen ist die Portionsgröße wählbar, nach der die Mikrowelle automatisch die benötigte Zeit läuft.

Ein nettes Feature ist der Auto-Start. Dabei kann mittels der Uhr ein späterer Zeitpunkt vorprogrammiert werden, zu dem die Mikrowelle startet. Besonders Eilige könnten also beispielsweise bereits mit einer heißen Tasse Wasser für den Tee aufwachen.

Design, Bedienung und Verarbeitung

Bis auf die größtenteils schwarze Front ist diese Mikrowelle von Caso in Silber gehalten.

Der Innenraum besteht aus Edelstahl in Verbindung mit einem Keramikboden. Ohne lästigen Drehteller fällt die Reinigung besonders leicht, da es keine nervigen Kanten gibt.

Caso MI 30 Ceramic
Die Bedienung der MI 30 Ceramic erfolgt problemlos.

Die Bedienung setzt auf eine bewährte digitale Steuerung aus Drehknopf und einzelnen Tasten. Über die großen Drucktasten kann jede Funktion direkt gewählt werden, so dass die Mikrowelle problemlos bedienbar ist. Auch das Display unterstützt durch ausreichende Informationen.

Die Tür wird einfach durch einen Zug am Griff geöffnet und macht wie das gesamte Gerät einen stabilen Eindruck.

Bei der Verarbeitung glänzt besonders der Innenraum, welcher sehr hochwertig wirkt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mikrowellen mit Inverter sind immer noch recht selten, obwohl sie viele Vorteile bringen. In Verbindung mit der Größe und der Bauweise ohne Drehteller ist die Caso MI 30 Ceramic praktisch ohne direkte Konkurrenzmodelle.

Im Vergleich mit ähnlichen Mikrowellen erscheint uns der Preis auch aufgrund der starken Leistung durchaus angemessen.

Caso MI 30 Ceramic Testurteil

Die Caso MI 30 kombiniert hohe Leistung mit einem üppigen Platzangebot. Die moderne Inverter-Technik überzeugt in Verbindung mit dem großen Keramikboden ohne Drehteller.

Insgesamt ist diese Modell daher eine der besten Solo-Mikrowellen.

Caso MI 30 Ceramic
Mikrowelle mit Inverter-Technologie, Keramikboden für mehr Platz, 1000 Watt, 30 L Garraum, 8 Koch-Programme, Edelstahl Gehäuse
211,00€ 219,99€

FAQ – Fragen und Antworten zur Caso MI 30 Ceramic

Für wen empfiehlt sich diese Mikrowelle?

Die Caso MI 30 Ceramic eignet sich für alle, die zwar eine große und moderneMikrowelle wollen, Zusatzfunktionen wie Grill oder Heißluft aber als Schnickschnack empfinden.

Welche Alternativen gibt es zur Caso MI 30 Ceramic?

Die Samsung MWF300G MS2BF303TAS/EG ist eine Solo-Mikrowelle mit 28 Liter Fassungsvermögen. Zwar gibt es keine Inverter-Technik, dafür ist das Gerät günstiger.

Wo finde ich das Handbuch?

Caso bietet hier die Bedienungsanleitung der MI 30 an.

Warum läuft die Mikrowelle nach Programmende weiter?

Manchmal läuft zur Kühlung der Lüfter weiter, nachdem die Zeit bereits abgelaufen ist.

Ist die Mikrowelle beleuchtet?

Ja, die Mikrowelle ist beleuchtet. Der Innenraum ist auch bei geschlossener Tür gut einsehbar.

Wie viel Zeit kann maximal eingestellt werden?

Der Timer kann auf maximal 95 Minuten eingestellt werden. Nach Ablauf der Zeit piept die Mikrowelle.

Wie lang ist das Stromkabel?

Das Anschlusskabel ist circa 1 Meter lang.

Ist die MI 30 Ceramic zum Einbau geeignet?

Diese Mikrowelle eignet sich nicht zum Einbau. Seitlich sollten mindestens 5 cm und zur Rückwand 10 cm freigehalten werden. Auch über der Mikrowelle sollten 20 cm Freiraum sein.

Produktbilder

Caso MI 30 Ceramic – Technische Details und Features

EIgenschaften dieser Mikrowelle
– 30 Liter Fassungsvermögen
– 1000 Watt Leistung
– Solo-Mikrowelle
– Inverter Technologie
– Ohne Drehteller
– Außenmaße (cm): 54 x 44 x 31
– Garraum (cm): 35,5 x 33,6 x 21
– Auftauen nach Zeit und Gewicht
– 8 Automatikprogramme
– Kindersicherung

Amazon Kundenbewertungen

Bewertung der Käufer auf Amazon.de lesen

Caso MI 30 Ceramic Testergebnis

8.5 Testergebnis
Große Inverter Mikrowelle ohne Drehteller

Die Caso MI 30 kombiniert hohe Leistung mit einem großen Platzangebot. Moderne Inverter Technik überzeugen in Verbindung mit dem großen Keramikboden ohne Drehteller. Insgesamt ist diese Modell daher eine der besten Solo-Mikrowellen.

Leistung
9.5
Funktionsumfang
8
Design und Verarbeitung
8.5
Preis-Leistungs-Verhältnis
8
Käuferbewertungen
8.5
Pro
  • Großer Keramikboden ohne Drehteller
  • Inverter Technik zur schonenden Zubereitung
  • Hohe Leistung
Contra
  • Auftauprogramm unterscheidet nicht nach Art der Speise
Nutzerwertung: Sag uns Deine Wertung!

Caso MI 30 Ceramic

Mikrowelle mit Inverter-Technologie, Keramikboden für mehr Platz, 1000 Watt, 30 L Garraum, 8 Koch-Programme, Edelstahl Gehäuse
& Versandkostenfrei
211,00 219,99
Letzte Aktualisierung: 21. September 2021 7:39

Sag uns Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Mikrowellen-Tester.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare